Unboxing Raspberry Pi4 / 4gb 🤩 Ist easy peasy ⭐️ ⭐️ ⭐️ 👍 ✔️

in blurtgerman •  11 days ago  (edited)


rasp12.JPG


Servus Blurt Blogger,

bzw. Zukünftige Raspi Piloten!


Ich war die letzten 2 1/2 Tage in Tirol bei meinem Sohn,
der noch immer darauf wartet das sein Hotel aufsperren darf.
Das ist aber eine andere Geschichte nun zum Raspi

Heute hatte ich endlich Zeit gefunden den Raspberry pi 4 / 4gb zusammen zu bauen. Zuerst einmal eine Grundinfo was eigentlich so ein Raspberry Mini Computer ist:

Der Raspberry Pi ist ein kleiner, cleverer, in Großbritannien gebauter Computer, der voller Potenzial steckt. Der Raspberry Pi wird mit derselben Technologie hergestellt, die auch in Smartphones verbaut ist und wurde eigentlich entwickelt um vielen zu helfen das Programmieren zu lernen, zu entdecken wie Computer funktionieren und jeder seine eigenen fantastischen Dinge damit zu bauen.


Mann soll es nicht glauben wo bereits seit 2013!! diese Raspis Anwendung finden:
in Smarthomes, Industrie, auch ist ein einziger Raspi in der Lage 4 3D Drucker zu bedienen, bei Überwachungsanlagen und schon bald Quasi als Blockchain.


@jacobgadikian, @yehey und Co. wollen dazu mal ein Versuchsprojekt starten worin mindestens 200 Raspi Piloten Weltweit verstreut gesucht werden. Einer aus dem deutsch Sprachigen Raum @afrog ist bereits sehr damit beschäftigt und hat mich im weitesten Sinne ins Raspi Fieber gebracht!!
Jedenfalls hat das ganze schon etwas von Pioneer und Endecker Feeling in mir geweckt! Das coole dabei ist, im Endstadium, sollte es von Erfolg gekrönt sein, sollte jeder in der Lage sein sich an der Blockchain auch aktiv beteiligen.
Somit wäre eine Blockchain auf vielleicht mehreren Hundert Nodes aktiv und nicht nur auf 50 - 70.

Genauere Info darüber verlinke ich am Ende das postes,
jetzt einmal zum Unboxing, (@condeas bat mich darum 😉)

trennlinieblurt.png


Raspberry Pi 4 / 4gb


mein pi.JPG

Es gibt unzählige Angebote, ich hab mich als Anfänger für so ein Starterkit entschieden!

raspititle.JPG

Wie ihr seht, ist darin eigentlich alles enthalten was man für den zusammen Bau benötigt!
Sogar ein mini magnetisierter Schraubenzieher
trennlinieblurt.png

Los gehts!
Glaubt mir ist wirklich easy peasy zu zusammen bauen!

Auch eine deutsche Bauanleitung war in meinen Fall dabei, aber sonst sind ganz viele YT Tutorials online


raspi8.jpg


Und schon kommt der etwas kniffelige Teil, der Einbau ins Gehäuse. Einfach nur auf die Öffnungen achten, etwas gleich richten mit leichten druck reindrücken. (es rastet ein) und mit den Schrauben befestigen.


rasp12.JPG


Und fertig ist das kleine Wunderding! Mein erster zusammen gebauter Raspberry Pi4 !!

raspi07.JPG


Zuerst kommen die Kupferkühlkörper auf den vorgegebenen Stellen.

die Klebepaste ist bereits auf den Körpern, mann braucht nur die Schutz folie abziehen und etwas anpressen.


raspi9.JPG


Danach den Lüfter auf den Deckel schrauben, wo welches Kabel eingsteckt wird steht in der Anleitung. Hierfür gibt es 2 Möglichkeiten schnelle und langsame.

raspi.JPG


raspi10.JPG

Jetzt kommt aber der spannenste Teil!
Funktioniert er auch?? Wir werden es gleich sehen!


Die mitgelieferte SD Karte gleich als erstes in den angegebenen Slot schieben. Dannach zuerst alle Anschlüsse die benötigt werden anstecken:
Maus, Tastatur und das mitgelieferte HDMI Kabel von Mini auf Normal sowohl in den Pi und an den Monitor!!


De Monitor bereits einschalten, und jetzt erst die Stromversorgung für den Pi!! Relativ rasch wird der Pi bereits geflascht (hochgefahren) und ist bereits Einsatz bereit!!


raspi11.JPG

Dannach sind ein paar angaben zu machen, ein update usw.


Das ganze hat vom Zusammen Bau bis zum online gehen
ca. 30 min gedauert. Komplett fertig nach dem update genau eine Stunde! Sicher wenn man die Teile Seperat bestellt, und noch eine SD Karte machen muss, etwas länger!


Dennoch sei dir gewiss, das dir der Stolz ins Gesicht geschrieben ist, wenn alles supi gelaufen ist!!


Muss echt gestehen das mir der Hype rund um den Raspberry an mir total vorrüber ging, aber ich bin jetzt schon ein totaler Fan! Wenn jetzt das Pilot Projekt Blurt2 auch noch einschlägt...


Bin echt gespannt wer alles dabei sein wird,
hab bereits gesehn das sich viele schon bereit erklärten!!


blurti.png

Ich und Blurti freuen uns darauf!
Me and Blurti are looking forward to it!

Blurt On!



150er.png.png

euer/your @reiseamateur


trennlinieblurt.png

photocredit: @reiseamateur
device: Canon IXUS 190


trennlinieblurt.png

Ps.: Dieser Post wurde auf einen Raspberry Pi 400 geschrieben, mehr dazu im nächsten post!!

pi402.JPG

Achja hier noch die Links warum alle von Rasperry auf Blurt reden/schreiben:

Blurt2 Teaser on Yotube
powered by @jacobgadikian & @yehey & @nerdtopiade:

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE BLURT!
Sort Order:  

So yeah we launched and took down the first b2 test net today.

I would say that it was a great success.

We need to get into writing the code soon, specifically application logic surrounding stuff like transaction fees and the reward pool. I expect the reward pool will be the most difficult part. After that we will need to put together a mobile app andMore than the basic boilerplate web front end that you can see in that video.

After that, I'd say that we are off to the races.

Yes it was a success especially with me as a tester ,i was able to screw it up one or 2 times :D But better the failer are made now then on the live net

Hey, Super!!
Hab im video leider den dritten nicht ermittln können!!
Cool das du mithilfst! Vor allem das du Zeit dafür findest!!!
lg 🤠

So yeah we launched and took down the first b2 test net today.
I would say that it was a great success.

That sounds great!! Congratulations!!
I hope that many people will join this project!
Especially people who can help you with the programming!

I think many are not even aware of what that means,
should everything work!
All the best for the work ahead!
And we all looking for Raspi Pilots!!

cheers 🤠

Awesome

Toller Post!

Herzlichen Glückwunsch zu dem Teil und viel Spaß damit!

Danke Werner,
hoffe ja doch das es uns allen von Nutzen sein wird,
und demnach auch Spaß macht.
lg 🤠

Das ging ja wirklich ruck zuck.

Unglaublich was in so einer kleinen Kiste steckt. Erinnert mich gerade an einen der ersten Computer die ich mir angeschaut habe, ein ZX81. Das war auch faszinierend ;-)

Aber, warum schreibst du auf einem Pi 400? Bin schon wieder gespannt. Den Trick hast du wohl von @chriddi gelernt, am Ende vom Post den Leser gleich auf den nächsten Post neugierig machen. Junge, Junge, ihr habt's drauf ;-)

Du wirst lachen, aber die Bauweise ist dem C64 ähnlich....

Hab mich heute den ganzen Tag etwas schlau gemacht,
schon erstaunlich was man alles mit dem kleinen Ding machen kann...

Den Trick hast du wohl von @chriddi gelernt,

ich wünschte es wäre so, 🧐
was ich aber von ihr gelernt habe, nicht jeden Schass zu voten! (egal wo)

lg 🤠

Ps.: Do gibt's an nettn Bayrn der das auch erklärt auf yt,
wia man den pi zsammen baut, jedoch flascht der dann an octoprint
ist das gleiche was ich habe.
Für uns ist es bis zur 12. min relevant, dannach nur für 3 D Druck.

was ich aber von ihr gelernt habe, nicht jeden Schass zu voten! (egal wo)

Wenn du wüsstest, wie mich das ehrt!
Und wenn du wüsstest, wie viele Beitrags-Ideen in den letzten ca. 20 Stunden in mir aufgekommen sind!
Pi, intensiver Austausch mit @afrog, vermehrtes Verständnis, Missverständnisse, Kommunikation an sich, zu übersetzende Fragen und Antworten und nun dies:
Jeden Scheiß voten und die Auswirkung dessen auf den Reiz einer Blockchain
Ach ja, vielleicht interessiert es euch auch, dass ich gestern Fussball geguckt habe (kommt sonst nur zum WM-Finale vor) und Zeuge bin, wie Kiel (mein Kiel, das Nordkiel...) Bayern aus dem Pokal gekickt hat. Nee, das soll nicht heißen, dass ich un Ahnung habe, nur so viel: Alles ist möglich! Vielleicht nun auch hier...
So, keine Zeit mehr. Muss mich um eine Pi kümmern und denke, dass ich auf so ein Starter-Set wie deines zurückkommen werde - bin von @michelangelo3's genialer Einkaufsliste etwas überfordert.

  ·  10 days ago (edited)

Alles ist möglich! Vielleicht nun auch hier...

Gratulation zum Düpieren von unendlich unwichtigen Kotzbrocken!

Dein „Vielleicht“ kannst du getrost wegstecken. Das angesprochene Universalprinzip wirkt, wie überall und immer, selbstverständlich AUCH auf unserer Blockchain.
Ich kann übrigens Rasspis mit Händlerrabatt einkaufen. Was meint ihr. Wollen wir 89 Prozent des Gewinns in einen FAQ-Wal investieren und den Rast als Lendenschurz unserer Firma für's Finanzamt stehen lassen? Ist nur ein Vorschlag. Arbeit wollte ich keine haben. Deswegen kann ich auch 100 Raspis für unser Unternehmen reservieren und einen noch besseren Preis aushandeln. Leute ich war Jahrzehnte lang auch Einkäufer bei IT Distributoren. Ich weiß, wie man die quält!

Deswegen kann ich auch 100 Raspis für unser Unternehmen reservieren

klingt echt Interessant!!
mal eine Umfrage starten...

  ·  10 days ago (edited)

Ich starte ein Angebot. Das ist noch besser --> Weniger Gedönse und gleich auf dem Punkt.

100 Raspis sind ganz schön sportlich. Welche Abnehmerschaft hast du im Kopf?

Im Prinzip alle Blurtians die Lust haben, erweiterte technische Funktionen eines Blurt 2.0 Nodes zu nutzen. Wie gesagt: Es geht mir dabei nicht um möglichst hohen, privaten Gewinn, sondern wir alle könnten mit dem eingesparten Betrag die Entwicklung des Standard Frontends anschieben. Sollte uns das gelingen bin ich sicher, dass uns Jacob preiswerte Entwickler aus Hanoi besorgt, damit wir schon recht bald unser neues Frontend nutzen können.

Wer jetzt etwa Unsicherheit bezüglich des Blurt 2.0 verspürt:
Du kannst beide Versionen parallel auf einer Raspi vorhalten und Nutzer des Blurt 1 sollen nicht etwa abgehängt, sondern mitgenommen werden. Ein Blurt 2.0 wird voraussichtlich auch auf die alte Weise ohne Raspi nutzbar bleiben.

Ich habe gerade "technische" Schwierigkeiten, fürchte, ich kann die Raspi nicht mit dem Router verkabeln, bis bei uns der Ausbau des Glasfasernetzes samt Verlegung von Anschlüssen stattgefunden hat. Dort, wo der Router stehen muss, kann kein surrendes Gerät im Dauerbetrieb hängen. Ein durchs halbe Haus laufendes LAN-Kabel kommt auch nicht in Frage.
Na, mal schauen, ich friemle mich ein.

Ich habe hier letzte Nacht den Lüfter entfernt. Nachdem ich Jacob's Pi gesehen habe. Der Rechner wird zwar heiß, aber nicht zu heiß. Jacob lässt seinen Raspi schon immer ohne Lüfter laufen. Kein Gehäuse, kein Lüfter. Er meint, er wäre noch nie über 62°C gekommen. Natürlich kann es späterhin zu stärkerer Belastung kommen, wenn der Raspi zusätzliche AV Signale zu verarbeiten hat. Aber zum Betrieb eines Node, womit wir uns die nächsten Wochen vornehmlich beschäftigen, kann man den Lüfter weg lassen.

Das ist keine Empfehlung und ich verweise auf eigenes Risiko. Doch ich sammle damit gerade Erfahrungen. Der Raspi hält die Klappe. Das ist schon Mal angenehm. Schließlich läuft sie im 24/7 Stunden Betrieb. Sie ist bisher nicht abgeraucht. Man kann übrigens auch CPU Temperatur abfragen. Meine Himbeere ist bisher nicht über 80°C gekommen. Allerdings habe ich im Normalbetrieb bereits 79°C gemessen. Bei 90°C beginnt der kritische Bereich, wo Schäden entstehen können. Also: im Sommer würde ich das Gerät nicht ohne Lüfter laufen lassen. Die 62°C, gemessen von Jacob halte ich für eine sehr optimistische Momentaufnahme.

Seit ein paar Stunden zeigt die Temperatur bei meiner Pi übrigens nur noch 60"C. Außerdem taktet die CPU auitomatisch runter wenn die CPU zu heiß wird. Somit ist auch eine Sicherung gegen die Zerstörung eingebaut.

Einfach nur Danke, für deinen Kommentar!!

Alles ist möglich!

Und wenn es nicht geklappt hat,
können wir zumindest sagen,
das wir es versucht haben!!

Was mit persönlich an dieser Geschichte fasziniert,
jeder wird dran Teilnehmen können,
verursacht nicht gerade viel kosten..
und ist wieder ein Gemeinschafts Projekt
jeder kann niemand muß

lg 🤠

Yep, hab es auch gesehen das Elent beim Elferkrimi...
hab @michelangelo3 noch nie gefragt ob er auch Bayern Fan ist als Bayer!??
könnte auch 1860 München sein, ....

Haha, nein, bin überhaupt kein Fußballfan, aber sag es nicht weiter :-)

Meine Begeisterung für das Pi-Projekt hat sich gerade in Luft aufgelöst. Über B2 sollen wir lt. Frosch nicht mehr reden und für B1 kommen die Pi, zumindest als Witness, nicht in Frage. Jakob sein Pi ist im Moment auch down. Also ich kenn mich nicht mehr aus, mein Bauchgefühl sagt, das wird nix.

Yep, hab gerade das Interview vom Frosch gesehen....
Schätze mal das wird etwas dauern.
Bauchgefühle sind meistens die ehrlichsten Ratgeber...
Inzwischen hab ich halt was zum herumspielen....

Das Hauptproblem sehe ich in der mangelenden Komunikation oder wie das Ding sich nennt....

Hab heut schon etwas gespielt mit dem Teil. Leider war das USB-Festplattengehäuse nicht kompatibel, da musste ich etwas trixen, aber jetzt läuft es halbwegs. Hier der Test, 100 MB/s schreiben, 175 MB/s lesen. Mit einem passenden Adapter wäre mehr drin.

So, jetzt fallen mir die Gucker zu! Bis heute Abend...

Echt? Kann ich das? Weiß ich gar nicht mehr, habe schon so lange außer Kommentare nichts von mir gegeben.
Aber weißt du was? Das wird sich ändern, ihr habt mich!
Wieso? Weshalb? Wirst du Stück für Stück in meinen Beiträgen (und Kommentaren... 😜) herausfinden! Stay tuned... 😂
Dauert leider noch etwas, muss mich um meine Pi kümmern... 😉

muss mich um meine Pi kümmern

Ich bin grad restlos überfordert, zu viele widersprüchliche und falsche Informationen in den letzten Tagen. Ich hab fertig für heute :-(

Da geht's mir leider ähnlich.
Wundere mich gerade über mich selbst, wie ich von einen Tag auf den anderen vom hohen (nicht höchsten 😉) Begeisterungslevel in neue Skepsis, fast Frustration rutsche. Ein launischer Typ, gar manisch-depressiv bin ich nämlich nicht.
Wahrscheinlich ist es eher sie Zeit, die dabei draufgeht, wenn man sich mit allem gründlich befasst. Die kann und will ich mir nicht leisten, muss dann natürlich in Kauf nehmen, dass die Entwicklung an mir vorbeirauscht.
Nach dem Interview von angelica7 und megadrive denke ich: "Wieder ein neuer Airdrop, diesmal auf Cosmos-Basis - ich will das nicht, mir reicht's jetzt". Kenne ja meine eigenen Token nicht mehr, ganz abgesehen vom virtuellen Zuhause.

Na ja, mal sehen, was bei dem Raspi-Ding herauskommt. Auf jeden Fall freue ich mich auf meine. Ich wusste tatsächlich nichts von diesen kleinen Wunderteilen und will sie gern entdecken. So ein Forscherdrang, den auch ich am C20, später Amiga500 und den ersten DOS-Rechnern verspürte, um die ich mich in Hard- und Software und Basteleien im Betriebssystem kümmern konnte. Je mehr Windows, desto träger wurde ich, die Skills haben nur noch für den Aufbau von Netzwerken gereicht. Und jetzt? Bin ich seit bestimmt 10 Jahren Apple-Nutzer... 😂

Hahaha da hast du ja direkt die afrogschen Cliffhanger übernommen, sehr gut xD

Moin moin,

meine Beere ist inzwischen angekommen. Habe mich auch für ein Starter Kit von Labists mit der 8-GB-Variante entschieden. Inzwischen ist das gute Stück auch schon zusammengebaut und die Ersteinrichtung ist ebenfalls abgeschlossen.

Bin gespannt auf den Tag, an dem wir in Teamwork die Nodes aufsetzen :)

Blurt on!

Hab auch den mit 8gb schon zusammen, ggg

pi4.8gb.JPG

Bin gespannt auf den Tag, an dem wir in Teamwork die Nodes aufsetzen :)

Nicht nur du! Wird sicher noch a Zeit dauern...
Aber wenn es losgeht, wären wir startklar.
lg

  ·  11 days ago (edited)

Wunderbar geschrieben. Danke. Spürst du, wie das Thema neue Horizonte selbst für Blogger öffnet? Wir treiben jetzt einen neuen Ball vor uns her, der immer wieder zum Weiterspielen einladen wird. Alleine deine Beschreibung lässt schon ahnen, was die Raspi auf einem Blockchainnode einmal sein wird. Liebe Blurtians, lasst uns die Vereinigung der Blockchain mit dem Internet der Dinge begrüßen. Der Blurt bringts!

Sach Mal…geht das auch in englisch. Dann bekommst du sofort einen Platz in der FAQ. Ich habe halt noch keine deutsche Abteilung und der Artikel ist einfach nur perfekt.

Danke dir lieber Frosch!!

geht das auch in englisch.

Dein Wunsch ist mir Befehl!
Hab heute den mit 8gb bekommen und den mach ich alleine in Englisch
mit dem gleichen Inhalt
Ist ein anderes Gehäuse Modell dafür aber mit 128gb SD
lg 🤠

Ps.: @nerdtopiade war der dritte beim ersten Teaser Test video!
langsam werden es immer mehr...

Sehr gut. Du machst das sehr gut. Man mein fast, hier hätten ein paar Blogger tatsächlich auf Sinn und Verstanbd gewartet. Die Community hat verstanden und funktioniert einfach und unkompliziert- Wunderbar! Nur so wird das auch was. Teaser Test Video? Stehe ich schon wieder auf dem Schlauch, oder habe ich was verpasst?

  ·  11 days ago (edited)

It is seen that it is a great team, do they sell it worldwide? That is, in the American continent they also sell this equipment?

Hey @blessed-girl,

do they sell it worldwide?

I think so yes, look i found a Video from a american guy with instruction and info inside where you can order (amazon)

this same Raspberry i have too, it's the Modell pi 4 / 8gb

thx for reply
cheers 🤠

Echt cool! Habe ja auch schon einige Erfahrungen mit PI gesammelt und bin von dem Konzept überzeugt. Seit dem PI 3 sind die kleinen CPU ARM wirklich ausgereift und vielfältig einsetzbar. Einer der grössten Vorteile ist natürlich der Stromverbrauch. Projekte gibt es viele! Doch damit Blurt 2 sicherer und stärker zu machen sollte Ansporn für uns alle sein uns auf das Abenteuer einzulassen.

LG Michael

Servus @mima2606,

Einer der grössten Vorteile ist natürlich der Stromverbrauch.

das hab ich auch bereits bemerkt, nur ca. 3 - 4 Watt (inkl. Lüfter)
Schön zu sehen das win weiterer Profi hier ist,
echt Arg das Blurt kommen musste das ich auf den Raspberry aufmerksam werde...
lg 🤠

Besser spät als nie!

:-)

BLURT ON!

Besser spät als nie!

:-)

BLURT ON!

Klein fein und sieht auch noch gut aus. :grinning:

Meinen Glückwunsch zur Laufenden Himbeere :)

Danke dir,
du als Gampler hast bestimmt damit auch schon mal was zu tun gehabt,...
hab das total verpennt....
so hab ich wenigstens mal ein neues Spielzeug für dieses jahr....

lg 🤠

Hab mir nur immer mal angeschaut, was man damit alles so machen kann, aber selber nie besessen. Was ich mal mit einen Respi angedacht hatte war ne All Rounder Classic Spiele Konsole. Also ne Emulator Maschine für Alles was es so gab. Von Nintendo 64 bis zum Atari. Aber irgendwie hatte ich das nie gemacht. :)

Awesome ..... 🤬 🚀 🌙 with 🥧

finde ich klasse dass du/ihr dich/euch so einsetzt um Blurt am laufen zu halten, leider habe ich es mit der technik überhaupt nicht so, da verstehe ich meistens nur bahnhof. :wink: